Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

14.4. Blues Caravan 2024 – Lindewerra

14. April 20:00 - 22:30

Blues Caravan 2024

***Eric Johanson *** Katarina Pejak *** Alastair Greene ***

Parallel zur neuesten Ausgabe der Blues Caravan-Tour feiert Ruf Records, eines der weltweit führenden unabhängigen Musiklabels, stolz sein 30-jähriges Bestehen. In dieser Zeit hat Ruf hunderte von Alben veröffentlicht, Dutzende von namhaften Künstlern und Künstlerinnen präsentiert und die Karrieren vieler der beliebtesten Acts von heute ins Rollen gebracht.

Der alljährlich stattfindende Blues Caravan ist einer der größten Erfolge des Labels. Das Konzept der Show, die nun schon zum 19. Mal auf Welttournee geht, ist so einfach wie genial: Jeder der drei Headliner spielt ein komplettes Live-Set, bevor am Ende bei einer aufregenden Jamsession alle gemeinsam auftreten. Die drei herausragenden Musiker*innen der diesjährigen Tour sind heiß drauf, genauso wie ihre Vorgänger die Konzertsaale dieser Welt zum Beben zu bringen.

Der Bluesrocker Alastair Greene ist vielleicht nicht jedem ein Begriff, aber unter Musikinsidern ist er mit seiner über 25-jährigen Karriere längst kein Geheimtipp mehr. Der aus Kalifornien stammende Musiker ist ein „geschickter, wortgewandter Songwriter und ebenso begabtes Gesangs- und Gitarrentalent“ (Rock & Blues Muse), dessen Gitarrenspiel „jedem ebenbürtig und besser als die meisten ist“ (Blues Matters). Sein Lebenslauf umfasst ein knappes Jahrzehnt als Tourgitarrist beim Alan Parsons Project und erfolgreiche Zeiten als Sideman des preisgekrönten Bluessängers Sugaray Rayford und als Support für Walter Trout. In den letzten Jahren konzentriert sich Greene verstärkt auf sein eigenes Powertrio mit gefeierten Alben wie The New World Blues und Alive In The New World, bei denen er von den beiden Louisiana-Legenden Tab Benoit und Corey Duplechin unterstützt wurde. Sein packender und höchst explosiver, elektrischer Blues haut einen glatt um.

Dasselbe gilt für Eric Johanson, einen aufstrebenden Star der Szene, dessen jüngstes Album The Deep & The Dirty nach seiner Veröffentlichung 2023 auf Platz 1 der Billboard Blues-Charts einstieg. Es ist das bisher stärkste Beispiel für Johansons bahnbrechenden alternativen Blues, eine Mischung, die Elemente von Hard Rock, Americana, New Orleans Funk und Country enthält. „Ich liebe es, alten Blues und Country zu hören“, sagte er in Bezug auf das aktuelle Album, „aber ich liebe Hardrock genauso.“ Im Review von The Deep & The Dirty verglich Americana Highways Johansons „extrem dramatische Blues-Performances“ mit denen der Rocklegende Alvin Lee, während der Rezensent Marc Dorian von Rock & Blues Muse sogar noch weiter ging und behauptete: „Eric Johanson könnte der moderne Held sein, den die Blueswelt braucht, um die Reichweite des Genres zu vergrößern.“

Aber was wäre der Blues Caravan ohne einen Hauch von Stil und Klasse als perfekte Ergänzung zum ganzen Gitarrenpower? Die in Serbien geborene Sängerin, Songwriterin und Pianistin Katarina Pejak bietet genau das. Die charismatische Live-Performerin, deren Einflüsse von Tom Waits über Otis Spann bis Bessie Smith reichen, ist dem Caravan-Publikum von der Tournee 2019 bereits bestens bekannt. Mit den starken Originalsongs ihres Ruf Records-Debüt Roads That Cross (produziert von Mike Zito) etablierte sie sich damals in der internationalen Szene und bekam sogar einen Platz in der Jahresbestenliste von Allmusic.com. Die angesehene Online-Musikplattform lobte ihre „reizvolle Gesangsstimme“ und „erstaunlichen Keyboard-Fähigkeiten“ und bezeichnete Pejak schließlich als „eine aufregende Künstlerin, die gerade erst am Anfang steht.“

Details

Datum:
14. April
Zeit:
20:00 - 22:30
Veranstaltungskategorie:

Veranstalter

RUF Records
Telefon:
036087 / 92200
E-Mail:
ruf@rufrecords.de
Veranstalter-Website anzeigen

Veranstaltungsort

Lindewerra
Dorfstr. 68
Lindewerra, Thüringen 37318 Deutschland
Google Karte anzeigen