Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Ab 20.2. Mini Reihe – Zeitgenössischer Tanz & funktionale Anatomie

20. Februar 18:00 - 20:30

zeitgenössischer Tanz * funktionale Anatomie * Bewegungsorganisation und Verletzungsprävention im Tanz *

 :: Minireihe Februar / März 2024  wöchentlich Dienstags 18 – 20:30 h*
20.2. // 27.2. // 05.03. // 12.03. // 19.03. // 26.03.  nur als ganzer Kurs belegbar *early bird bis 25. Januar *  Zum ANMELDELINK
* bei geringer Kursauslastung endet der Kurs um 20h.

THEMENSCHWERPUNKTE
:: Anatomie der Wirbelsäule im Spannungsfeld zwischen Flexibilität und Stabilität – Integration in komplexere Situationen…

…laufender Kurs…. * Quereinstieg für 1 Menschen mit Vorerfahrung möglich *

 :: Minireihe Januar/ Februar 2024  wöchentlich Dienstags 18 – 20:30 h
9.1.// 16.1.// 23.1.// 30.1.// 6.2.// 13.2. 2024  nur als ganzer Kurs belegbar

THEMENSCHWERPUNKTE Jan – Feb
:: Happy Hips! … weil es Zeit braucht um körperlich zu landen vertiefen & wiederholen wir die Anatomie der Hüftgelenke und des Beckens und beforschen, wie wir die Strukturen unseres Skelettsystems optimal nutzen können für die Kraftübertragung aus den Beinen durch das Becken in den Rumpf. Moderate Bewegungsreichweiten in den Gelenken, Gelenkflächendeckung für optimale Kraftübertragung, offene und geschlossene Bewegungsketten werden u.a. Thema sein.

:: integriertes dynamisches Kräftigungstraining
:: dynamisches Fallen und aus dem Boden aufsteigen
:: Schwungmassen
:: Tonusmodulation

Wiederholung und Vertiefung wird Teil des Kurses sein…
Die Teilnehmer*innenzahl ist auf 12 begrenzt.

KURSSTRUKTUR

Tanzpraxis & Bewegungsschulung inspiriert aus dem AXIS SYLLABUS.  Die Klasse enthält angeleitete Solo- und Partner*innenexplorationen,  sowie  kleinen aufeinander aufbauenden exemplarische  Bewegungssequenzen  und Phasen der freien Integration.

Während des Kurses werden wir uns mit den menschlicher Bewegung zugrunde liegenden und sich wiederholenden Mustern beschäftigen.

Was mich an diesen Mustern fasziniert, ist, dass sie sich beliebig verändern, vergrößern, verkleinern, beschleunigen, verlangsamen, ausdehnen, komprimieren, rhythmisieren lassen… aber sich im Prinzip gleichen. Wir können sie also an die äußeren und inneren Bedingungen anpassen und erhalten so ein sich ständig weiter ausdifferenzierendes Bewegungsspektrum.

Unter anderem werden wir uns mit spiralisierenden, sequentiellen und kontralateralen Bewegungsmustern auseinandersetzen.

Diese werden wir in Phasen der Solo- und Partner*innenexploration kennenlernen, erforschen und erspüren sowie in kleinen  aufeinander aufbauenden Bewegungssequenzen verinnerlichen.

Inspiration ziehen wir hierbei unter anderem aus der Betrachtung anatomischer menschlicher Strukturen.

Beeinflusst und geprägt ist der Kurs hauptsächlich durch meine intensive Weiterbildung und Auseinandersetzung innerhalb der letzten Jahre mit dem menschlichen Körper in Bewegung aus dem Blickwinkel des Axis Syllabus bei Kira Kirsch,  Antoine Ragot  und Frey Faust, sowie meiner Fortbildung in Kinästhetik.

Die Kurse bauen aufeinander auf, weshalb ein späterer Kurseinstieg nur nach Absprache möglich ist, aber nicht ausgeschlossen!

Mir ist es ein Anliegen,  Bewegungsinteressierten Hinweise und Inspirationen für ein erfülltes Dasein in Bewegung mitzugeben.

ORT   Steinfeldcenter Witzenhausen

Zum ANMELDELINK

FRAGEN an info(at)katja-bahini.de  (Bitte beachte dass die Beantwortung von mails bis zu einer Woche dauern kann, eine Anmeldung ist auch direkt über den Anmeldelink möglich)

 

KOSTEN Februar/ März – Reihe 2024 je nach Zahlungseingang

130€ – 180€  early bird bis 20. Januar
160€ – 180€  nach dem 20. Januar

für 6*2,5h, also 15 Unterrichtsstunden

KONDITIONEN

Die Minireihe kann nur als Ganze gebucht werden. Die Teilnehmer*innenzahl ist auf 12 Menschen begrenzt. Deine Anmeldung ist vollständig bei Eingang der Zahlung. Grundsätzlich gilt, das ich das Risiko für Ausfall durch Krankheit nicht kompensieren kann für die Teilnehmenden. Ich biete dir aber als Kulanz an, dass du bei krankheitsbedingtem Fehlen an mehr als einem Termin innerhalb eines Jahres an vergleichbaren Terminen, wie zb der Contact Impro Klasse oder der Contact Impro Jam von mir teilnehmen kannst. Dieses Angebot gilt für Folgetermine im zeitgenössischen Tanzkurs unter dem Vorbehalt, dass der dann laufende Kurs finanziert ist und keine Finanzierungslücke besteht.

Details

Datum:
20. Februar
Zeit:
18:00 - 20:30
Veranstaltungskategorie:

Veranstalter

Katja-Bahini Mangold
E-Mail:
info@katja-bahini.de
Veranstalter-Website anzeigen

Veranstaltungsort

Steinfeld-Center WIZ
In der Aue 6
Witzenhausen, Hessen 37213
Google Karte anzeigen