Author: Klaus

Fuchsmühlen- Landwirtschaftsprojekt sucht Menschen

Hallo liebe Menschen, rund um den Wolfshof und das Gemeinschaftsnetzwerk der Fuchsmühle in Nordhessen sind gerade Visionen lebendig, die von Menschen mit Leben gefüllt werden möchten. Im Wolfshof möchte ein Ort für Kunst, Kultur und Seminarbetrieb entstehen. Gleichzeitig möchten 8 ha Ackerland (und perspektivisch mehr) als Teil einer regionalen Versorgung regenerativ bewirtschaftet und in commonsgemäße Strukturen eingebettet werden. Auf dem...

Kulturhof sucht Künstler:innen

Hallo liebe Menschen, rund um den Wolfshof und das Gemeinschaftsnetzwerk der Fuchsmühle in Nordhessen sind gerade Visionen lebendig, die von Menschen mit Leben gefüllt werden möchten. Im Wolfshof möchte ein Ort für Kunst, Kultur und Seminarbetrieb entstehen. Gleichzeitig möchten 8 ha Ackerland (und perspektivisch mehr) als Teil einer regionalen Versorgung regenerativ bewirtschaftet und in commonsgemäße Strukturen eingebettet werden. Auf dem...

Die Bhagavadgita Teil 6 – kritisch betrachtet von Rahimo Täube

Hallo, Ihr lieben Leute, hier kommt Teil 6 meiner kritisch kommentierten Bhagavadgita-Übersetzung – mit dem Titel: Dieses Begriffspaar, diese Dualität in uns, ist der Kern einer uralten und immer noch aktuellen, fühlbaren Lehre vom Spannungsfeld, in dem wir leben. Das Weiterleiten der Artikel an Interessierte ist erwünscht. Rückmeldungen – auch kritische – sind sehr willkommen. Mit den besten Wünschen und...

Einladung zum Fuchsmühlen-Förderkreis

Hey ihr, Hier kommt eine Einladung Teil unseres Förderkreises zu werden. Am 19.10 gibt es eine Videokonferenz dazu. Unabhängig davon, könnt ihr Teil sein. 🙂 Förderkreis Knetenkollektionskreis Der Förderkreis trägt aus der Ferne zum Verwirklichen unserer Vision bei. Gerade ist der Förderkreis vor allem eine Möglichkeit, dass zwecksungebundene Knete hierherkommen kann und wir sie freier für den Aufbau einer fürsorglichen...

Commons Bäckerei? Bäckerei Schill schließt.

Fuchsmühle sucht Menschen für eine Commons Bäckerei. Bäckerei Schill schließt. Hey, Gibt’s Menschen oder Gruppen unter euch, die bei uns andocken wollen und eine Commons-Bäckerei oder ein anderes Kollektiv gründen wollen, das auf der Herstellung von Lebensmitteln basiert? Eine ganz tolle kleinere Bäckerei schließt und viele Kund*innen in der Region sind traurig darüber! Wenn ihr noch andere Interessierte kennt, erzählt...

Mitarbeiter:in für den Schulbauernhof Hutzelberg gesucht

Am Schulbauernhof Hutzelberg erleben jährlich etwa 1000 Kinder und Jugendliche kleinbäuerliche, solidarische und ökologische Landwirtschaft“im Rahmen von Klassenfahrten oder Ferienfreizeiten.In vier Arbeitsbereichen (Garten, Küche, kleine Tiere, Kühe) probieren sich die Kinder und Jugendlichen aus, übernehmen Verantwortung und erfahren Selbstwirksamkeit.Begleitet werden sie in den Kleingruppen von Mitarbeiter:innen (aktuell 6 Menschen) des Schulbauernhofteams.Am Hof arbeiten der Schulbauernhof und das Höhberg Kollektiv eng...

Erntehelfer ab sofort gesucht – Tannenhof

Für die Ernte der Lagerkartoffeln mit den Pferden haben wir noch nicht genügend Menschen gewinnen können, deshalb setzen wir dazu noch einen Vollernter hinterm Traktor ein. Leider mussten sich einige langjährige Mitarbeiter/innen aus Altersgründen und Gesundheitsgründen kurzfristig aus unserem Team verabschieden, deshalb suchen wir ab sofort Erntehelfer (w/m/d)! Am Dienstag, den 5. September, starten wir mit der Ernte der Lagerkartoffeln,...

Die Bhagavadgita Teil 5 – kritisch betrachtet von Rahimo Täube

Hallo, Ihr lieben Leute,  hier kommt der 5. Teil meiner kritischen Artikelserie über die Bhagavadgita – mit dem Titel:       „Vom Sein zum Tun – Karma-Yoga“ Hier wächst der „andere Arjuna“ über seine kritische Haltung hinaus und würdigt Krishnas Sätze vom Tun, Sein und Geschehen.Sie bilden den Kern einer immer noch aktuellen, brauchbaren und ausbaufähigen Theorievon Mensch und Welt. Das Weiterleiten der Artikel...

Aktion „Gelbe Bänder“ hier ist Ernten erlaubt

Einen guten Tag an alle, die gelbe Bänder Aktion steht wieder in den Startlöchern, um der Lebensmittelverschwendung entgegenzuwirken. Im letzten Jahr wurde die Aktion sehr gut angenommen und gerade an den Obstbäumen der Gemeinde wurde ordentlich gepflückt. Wir würden uns freuen, wenn Sie Nachbarn, Freunden, etc… von der Aktion erzählen, damit noch mehr Bäume bebändert werden können. Die Plakate und...